Partnerunternehmen

 

Procar Automobile

Zur Webseite von Procar Automobile

Gegründet 1989 in Bottrop wuchs das Unternehmen innerhalb kürzester Zeit. Mit 21 Standorten in NRW für die Marken BMW & MINI, sowie 2 Standorten für BMW Motorrad und 1x Rolls Royce sind wir der stärkste Partner der BMW Group. Der Bereich BMW Motorrad wir an den Standorten Köln-West und Münster betreut. An erster Stelle steht jedoch nicht die Größe, sondern die Begeisterung der Kunden. Um dies zu erreichen braucht es vor allem zufriedene Mitarbeiter. Es sind immer die Menschen hinter einer Marke, die den Unterschied machen. Genau aus diesem Grund hat die Procar Gruppe in Sachen Mitarbeiterausbildung und Mitarbeiterqualifizierung Maßstäbe gesetzt und zählt mittlerweile zu den attraktivsten Arbeitgebern im Automobilbereich. Jedes Jahr beginnen über 75 junge Menschen ihre Ausbildung oder es werden interne Mitarbeiter innerhalb der Procar-Akademie gefördert und weitergebildet. Bei Procar steht der Kunde immer im Mittelpunkt. Alle Schulungsmaßnahmen werden konsequent daran ausgerichtet, was die Kunden von einem Premium-Motorradhaus erwarten.

Unser junges Team fühlt sich allen Bereichen von BMW Motorrad verbunden. So haben wir Mitarbeiter  die den von BMW bewährten Enduro Bereich, sowie das Cruiser- und Sportlersegment favorisieren.

Wir leben das Thema Motorrad mit vielen Kunden- und Teamevents auf zwei Rädern und freuen uns über rege Teilnahme von immer wieder neuen Teilnehmern.

Der Kontakt zu Uwe entstand durch Michael Hüßelmann (Leiter Motorrad Köln-West). Er wollte in 2022 seine persönlichen Fähigkeiten auf der Rennstrecke verbessern. Die ungezwungene Art von beiden Motorradenthusiasten ließ Uwe und Michael schnell die Idee der engeren Zusammenarbeit entwickeln. Ziel ist es natürlich für Kunden beider Anbieter einen Profit zu bekommen. Deshalb stellen wir von Procar in diesem Jahr 5 Instruktorenbikes die bei den Trainings vor Ort ebenfalls getestet werden können. Und Uwe bietet unseren Kunden spezielle Trainings an, bei der wir in toller Atmosphäre die Begeisterung für die Schievlage verbreiten können.

Hier ein Paar Informationen zu den Instruktorenmotorrädern bei der feierlichen Übernahme am 11.02.2023 in Köln:

Triumph Münster

Zur Webseite von Triumpf

Testbericht TriumpH Speed Triple 1200RR

Am Montag konnte ich die Triumph Speed Triple 1200 RR auf der Euva in Nordhorn Probefahren.

Das Bike wurde mir bereitgestellt von Triumph Münster. Was soll ich sagen, meine anfänglichen Skepsis wurde schnell in Begeisterung verwandelt.

Ich muss tatsächlich sagen das ich das Retrodesign Gewöhnungsbedürftig finde, aber mit der Technik und der Ergonie gehen ich im Dreiklang, auch für mich großgewachsenem und überdurchschnittlich gut genährten Mitteleuropäer war genug Platz auf dem Zweirad aus dem Königreich.

Nach kurzer Einweisung durch Stephan in die Einzelnen Fahrmodi bin ich mit dem Superbike im Caferracelook auf den Track und war sofort begeistert, die 180 Pferdchen, die bei 9000 Umdrehungen 125 Nm entwickeln gaben mir ein sofort ein Gefühl der Kontrollierbarkeit.

Die Schmale Silhouette des englischen Dampfhammers gibt viel Platz und Bewegungsfreiheit, auch passte ich sehr gut hinter das Windschild.

Der Motor war von Anfang an Leistungsstark grade im Drehzahlkeller überzeugte die Lady mit viel Kraft im Überfluss und einem linearen Durchzug.

Das Fahrwerk überzeugte mich so dass ich mich sofort wohl fühlte und die ganze zeit ein Gefühl der Sicherheit hatte,  welches gepaart war mit einem ausreichendem Feedback durch das Semi-aktive Ölinsfahrwerk. Das Vorderrad wurde von einer USD Gabel auf dem Asphalt gehalten.

Das Cockpit ist schön übersichtlich gestaltet und zeigte mir alles an was ich wissen wollte.

Auch bei der Bewegungsenergie in Wärmeumwandlung waren durch Brembo eine Menge Hochwertiger Komponenten verbaut.

Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl eines Wandernden bremspunkt, oder das ich zu viel Kraft aufwenden musste. Das Verzögern war angenehm und wie man sich das von einer Bremsanlage eines Sportlers vorstellt.

Mir persönlich fehlten an dem sehr dünn gestaltetem Tank die Stompgrips, die mir beim Bremsen mehr halt gegeben hätten.

Fazit: ein sehr schön zu fahrendes Retrobike das auf der Landstraße zu Hause ist und den Gelegentlichen Ausritt auf der Rennstrecke hervorragend meistert, sofern man nicht auf der Suche nach den Letzen Zehnteln ist!

DAINESE

Zur Webseite von DAINESE

Dainese – ein italienisches Unternehmen, welches im Jahr 1972 von Lino Dainese gegründet wurde. Seit dem Bestehen widmet sich das Unternehmen aus dem norditalienischen Vicenza der Herstellung effektivster Sicherheitslösungen in allen Bereichen, in denen der Athlet Körper und Geist an seine Grenzen bringt. Zur jüngsten Errungenschaft des Unternehmens zählt das D-Air System der 2 ten und 3 ten Generation. Eine Airbagtechnologie für Straßen- und Motorradrennsport, die bei einem Sturz das Verletzungsrisiko mindert und die Überlebenschancen drastisch verbessert.

Im Store Düsseldorf kannst Du die gesamte Produktvielfalt der Marke Dainese & der Tochterfirma AGV entdecken. Du möchtest eine Maßanfertigung oder eine nach deinen Wünschen designte Kombi? Auch das ist bei Dainese Düsseldorf kein Problem.

Wir vertrauen seit jeher auf die Produkte der Firma Dainese und AGV.

METZLER

Zur Webseite von METZELER

Metzeler - authentische Leidenschaft für das Zweirad

Bei Metzeler sind die meisten Mitarbeiter selbst leidenschaftliche Motorradfahrer. Daher kennen sie genau deren Bedürfnisse, Erwartungen und Ansprüche. Unsere Kunden sind anspruchsvoll – aus diesem Grund wählen sie einen Reifen, der ihnen die beste Leistung bietet, ohne auf Sicherheit und Zuverlässigkeit zu verzichten. Um die wachsenden Ansprüche und Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen, haben wir seit jeher Produkte mit der besten Technologie entwickelt.

Von der Einführung neuer Materialien über die Entwicklung innovativer Profilmuster bis hin zu neuen Laufflächenmischungen stand Metzeler immer an der Spitze der technischen Entwicklung, lieferte beste Qualität sowie höchste Leistung.

ohne Titel